Am 14. Dezember besuchten wir mit unseren Musikschülern das Konzert FANTASIA im Wiener Konzerthaus. Ein unvergessliches Erlebnis für alle.

Walt Disney schuf mit dem Musikfilm „Fantasia“ ein unvergleichliches Meisterwerk: einen Musikfilm im besten Sinne, denn hier wurde nicht die Musik zum Film komponiert, sondern vielmehr tausende bewegte Bilder zu weltbekannter Musik geschaffen. Zu berühmten Stücken von Beethoven, Gershwin, Strawinsky, Tschaikowsky oder Debussy – life gespielt vom Wiener RSO – geschieht auf der Leinwand das, was sich sonst in den Köpfen von Konzertbesuchern abspielen könnte: zauberhafte Geschichten werden lebendig. In wunderbarer Disney Manier fliegen etwa Buckelwale zu Respighis „Pinien von Rom“, tanzen Feen und Glühwürmchen zu Tschaikowsky’s „Nussknacker Suite“, marschieren zu Elgar’s „Pomp und Circumstances“ Tiere aller Art auf die Arche Noah und überschwemmen aus der Kontrolle geratene Besen Micky’s Zauberlabor in Paul Dukas „Der Zauberlehrling“. Letzterer – Micky Maus mit spitzem Zauberhut – wurde zum Synonym für FANTASIA.

[gallery_bank type=“images“ format=“masonry“ title=“false“ desc=“false“ responsive=“true“ special_effect=“grayscale“ animation_effect=“bounce“ album_title=“false“ album_id=“4″]

FANTASIA – Konzertbesuch mit unseren Jungmusikern